Fachbegriffe am Bau

Es gibt unterschiedliche Wege, ein Eigenheim zu bauen: Sie können einen Bauträger beauftragen, von dem Sie das Grundstück und Ihr Haus quasi als Komplettpaket erhalten; Sie können sich jedoch auch selbst um das Baugrundstück kümmern und die Hausbauplanung und -leistung an eine Firma vergeben. Aber auch eine dritte Variante ist möglich: Sofern Sie über das passende Grundstück verfügen, können Sie zunächst einen Architekten oder Bauingenieur mit der Bauplanung beauftragen und dessen Pläne anschließend durch eine Baufirma umsetzen lassen.

In jedem Fall ist es wichtig, dass die von Ihnen beauftragten Bauberater oder Bauplaner unabhängig tätig sind. Nur so können Sie sicher sein, dass deren Tätigkeit ausschließlich in Ihrem Sinne durchgeführt wird. An dieser Stelle setzen wir an: Wir bieten unseren Kunden sowohl eine hochwertige als auch fundierte Bauberatung und Bauplanung an - in genau dem Umfang, den Sie wünschen. Wir arbeiten völlig unabhängig und halten unsere Dienstleistungen für jeden gewünschten Haustypen bereit: Nur unsere Kunden bestimmen, ob sie ein Fertighaus bauen möchten oder ein massiv gefertigtes Eigenheim bevorzugen. Auch hinsichtlich des Haustyps (Stadtvilla, Doppelhaus, Bungalow etc.) nehmen wir auf Ihre Entscheidung keinen Einfluss, sondern weisen lediglich auf die jeweiligen Vor- und Nachteile hin.

 

Darum haben wir das "Lexikon der Fachbegriffe am Bau"  für Sie zusammengestellt

BaulexikonWir wissen aus unserer langjährigen Erfahrung, dass viele Bauinteressenten vom Fachvokabular, mit dem sie von manchen Baufirmen regelrecht überschüttet werden, überfordert sind. Auch wenn wir der Meinung sind, dass das nicht im Sinne der Kunden sein kann, möchten wir Ihnen hier eine kleine Hilfestellung anbieten:

Unter einem separaten Reiter finden Sie alphabetisch geordnet die wichtigsten Begriffe aus dem Bauwesen. Wir haben uns bemüht, jedes Fachwort verständlich zu erläutern, damit Ihnen unser kleines Lexikon auch wirklich eine Hilfe ist.
Es enthält Fachwörter, von denen wir wissen, dass sie vielen unserer Kunden unbekannt sind oder ihre Bedeutung nur ungefähr verstanden worden ist. Da die Auswahl der Fachbegriffe auf unseren Erfahrungen aus Gesprächen mit Bauinteressenten basiert, werden wir das Lexikon nach und nach um weiteres Fachvokabular ergänzen.

Wenn Sie sich für unsere Arbeit als unabhängige Bauplaner und Bauberater interessieren, können Sie sich über unser Leistungsspektrum auf der Seite www.hausbauberater.de informieren.

© 2017 Hausbauberater