Fachbegriffe am Bau

Sanierung

Term Definition
Sanierung

Von einer Sanierung spricht man, wenn ein gesamtes Bauwerk oder Teile davon wiederhergestellt und/oder modernisiert werden. Damit sind insbesondere solche Maßnahmen gemeint, die den dauerhaft nutzbaren Zustand eines Gebäudes wiederherstellen. In diesem Zusammenhang können auch bauliche Mängel beseitigt werden, sodass Sanierungsarbeiten über die reine Instandhaltung in der Regel weit hinausgehen. Eine Sanierung kann sowohl für alte und verfallene Gebäude notwendig werden als auch für neuere, zum Beispiel nach einem Besitzerwechsel. Bei Gebäuden, die vor dem Zweiten Weltkrieg gebaut wurden, spricht man von einer Altbausanierung. Sanierungsarbeiten an neueren Gebäuden zielen oft darauf ab, energetische Verbesserungen zu erreichen. Dies kann beispielsweise durch den Einbau einer neuen Heizungsanlage oder eine bessere Wärmedämmung geschehen.

Zugriffe: 854

© 2018 Hausbauberater