Fachbegriffe am Bau

Baustoffe

Term Definition
Baustoffe

Als Baustoffe werden sowohl organische als auch anorganische Materialien bezeichnet, die zum Bau von Häusern verwendet werden. Organische Baustoffe sind z. B. Holz, Bitumen oder Pflanzenfasern. Als anorganische Baustoffe kommen u. a. Naturstein, Keramik und Beton zum Einsatz. Auch alle Metalle, die im Baubereich verwendet werden, zählen zu den anorganischen Baustoffen. Wichtig ist, die für den jeweiligen Einsatzzweck passenden Baustoffe auszuwählen. Dabei spielen viele unterschiedliche Faktoren eine Rolle, z. B. die chemischen, physikalischen, optischen und akustischen Eigenschaften. Es wird weiterhin unterschieden zwischen Einkomponenten- und Mehrkomponentenbaustoffen. Letztere sind etwa Mörtel, Stahlbeton, Asphalt usw. Baustoffe beim Massivbau werden auf www.massivhaus-massivbau.de beschrieben.

Zugriffe: 504

© 2017 Hausbauberater