Fachbegriffe am Bau

Oberkante (OK)

Term Definition
Oberkante (OK)

Die Oberkante ist eine Bemaßungsangabe aus dem Bauwesen. Sie gibt die obere Begrenzung (Höhenkoordinate) eines Geschosses oder des Fußbodens an. Eine besondere Bedeutung hat die Bezeichnung „Oberkante Kellerdecke“ beim Kauf eines Fertighauses. Gilt der Hauspreis ab „Oberkante Kellerdecke“ sind die Kosten für den Keller oder die Bodenplatte bei Häusern ohne Keller nicht im Preis enthalten.  Auch wenn ein Haus ohne Bodenplatte nicht errichtet werden kann, fehlt sie in vielen Hausangeboten. "Ab OK Bodenplatte" bedeuet also nichts weiter als: Nicht im Leistungsumfabg enthalten sind Erdarbeiten, Keller/Bodenplatte. (www.bluffen.info/aktionshaus-bauen.html)

Zugriffe: 646

© 2018 Hausbauberater