Fachbegriffe am Bau

Passivhausstandard

Term Definition
Passivhausstandard

Häuser, die dem Passivhausstandard entsprechen, müssen einen Jahresheizwärmebedarf von weniger als 15 kWh/m² haben. Erreicht wird dieser geringe Heizbedarf durch extreme Wärmedämmung und die Rückgewinnung von Wärme über Wärmetauscher. Zudem ist die Solarenergieerzeugung ein wesentlicher Faktor, damit ein Gebäude den Passivhausstandard erfüllt. (www.niedrigenergiehaus-bauen.de)

Zugriffe: 1082
Synonyms: Passivhaus

© 2018 Hausbauberater