Fachbegriffe am Bau

Courtage

Term Definition
Courtage

Als Courtage bezeichnet man eine Provision für einen Makler. Sie wird bei der Vermittlung oder dem Abschluss eines Vertrages bezahlt, meist vom Käufer oder Mieter, auch wenn es hierfür keine gesetzliche Regelung gibt bzw. gab. Ab 2015 wird die Courtage für vermittelte Mietobjekte nach dem Bestellerprinzip fällig. Für die Höhe der Courtage gibt es in Deutschland gesetzliche Bestimmungen. Auf www.abir.eu/immobilienrecht/makler.html wird die Thematik noch etwas ausführlicher dargestellt.

Zugriffe: 487

© 2018 Hausbauberater