Fachbegriffe am Bau

Radonbelastung

Term Definition
Radonbelastung

Radon ist ein radioaktives Gas aus dem Erdinneren. Neben dem Rauchen ist eine Strahlenbelastung durch Radon die zweitwichtigste Ursache für Lungenkrebs. Es kann in verschiedenen Baustoffen, wie etwa Beton, Zement oder Mauerwerk vorkommen, jedoch auch aus dem Untergrund in Häuser eindringen. Die Radonbelastung sollte möglichst gering sein und kann mit entsprechenden Messinstrumenten nachgewiesen werden.

Zugriffe: 410

© 2017 Hausbauberater