Fachbegriffe am Bau

Überspannungsschutz

Term Definition
Überspannungsschutz

Überspannungsschäden entstehen durch Blitzeinschlag in das elektrische Leitungssystem. Maßnahmen zum Überspannungsschutz können in dreifacher Hinsicht getroffen werden: Blitzstromableiter am Hauseingang und Überspannungsableiter in der Elektroverteilung sind bautechnische Einrichtungen, die direkt im Gebäude für Überspannungsschutz sorgen. Diese können durch Ableiter direkt am Endgerät unterstützt werden.

Zugriffe: 481

© 2018 Hausbauberater