Fachbegriffe am Bau

Unterputzsiphon

Term Definition
Unterputzsiphon

UnterputzsiphonEin Unterputzsiphon kann zum Anschluss von Wasch- und Geschirrspülmaschinen dienen. Ein Siphon ist ein Geruchsverschluss, der das Ablaufventil mit der Abwasserleitung verbindet. Durch die Zurückhaltung einer geringen Wassermenge wird der Austritt von Gerüchen und Kanalgasen verhindert.

Im Gegensatz zu Siphons, die direkt in einem sanitären Einrichtungsgegenstand, wie etwa beim WC-Becken, integriert sind, ist ein Unterputzsiphon direkt unter dem Putz in die Wand montiert.

Zugriffe: 993

© 2018 Hausbauberater