Fachbegriffe am Bau

Hintermauerwerk

Term Definition
Hintermauerwerk

Das Hintermauerwerk wird auch als Hintermauerung bezeichnet, wobei dieser Begriff das Mauerwerk hinter der Verblendung meint. Die Verblendung übernimmt dabei optische Funktionen, wobei das Hintermauerwerk praktische Bedeutung hat und für das Tragen der Lasten benötigt wird. Dabei kommen als Material für die Errichtung des Hintermauerwerks beispielsweise Ziegelsteine zum Einsatz.

Zugriffe: 512

© 2017 Hausbauberater