Fachbegriffe am Bau

Hüllfläche

Term Definition
Hüllfläche

Die Hüllfläche eines Körpers mit einem beliebigen Volumen ist die Gesamtsumme aller Oberflächen, die diesen Körper umhüllen, ihn also umgeben. Sie grenzt das beheizte Hausinnere von der unbeheizten Hausumgebung Erdreich, Außenluft, unbeheizte Räume) ab. Im Gegensatz zur Mantelfläche werden hier auch die Oberseite und die Unterseite mit berücksichtigt. Ebenso gehören die zweifach gekrümmten Flächen zur Hüllfläche. Sie wird im Rahmen der Energieeinsparverordnung nach DIN EN ISO 13789 ermittelt.

Zugriffe: 519

© 2018 Hausbauberater