Fachbegriffe am Bau

hydrophob

Term Definition
hydrophob

Der Begriff hydrophob entstammt der griechischen Sprache und bedeutet in wörtlicher Übersetzung „Furcht vor (dem) Wasser“. Im übertragenen Sprachgebrauch versteht man darunter jedoch das Adjektiv „wasserabweisend“. Innerhalb des Bauwesens bezeichnet man jene Stoffe als hydrophob, die sich nicht oder nur mit großen Schwierigkeiten mit Wasser verbinden lassen. Zudem besteht die Möglichkeit, Stoffe zu hydrophobieren.

Zugriffe: 453

© 2017 Hausbauberater