Fachbegriffe am Bau

Jahresheizwärmebedarf

Term Definition
Jahresheizwärmebedarf

Der Jahresheizwärmebedarf ist ein Begriff, der durch die Einführung der Energieeinsparungsverordnung Bedeutung erlangt hat. Er ist die maßgebliche Größe für den jährlichen Heizwärmebedarf eines Gebäudes. Er wird aus Wärmeverlusten (Lüftung, Transmission) und internen sowie Solaren Wärmegewinnen ermittelt. Der Jahresheizwärmebedarf ist neben anderen Kennziffern wichtig für die Bestimmung der Energieeffizienz eines Gebäudes.

Zugriffe: 1090

© 2018 Hausbauberater