Fachbegriffe am Bau

Mischbauweise

Term Definition
Mischbauweise

Bei der Mischbauweise werden verschiedene Bauarten miteinander vermischt, also kombiniert. So ist unter anderem eine Mischung aus Massivbauweise und Leichtbauweise üblich, bei der überall dort, wo es aus statischen Gründen erforderlich ist, schwere und massive Baustoffe verwendet werden, an statisch unbedenklichen Stellen jedoch Leichtbaumaterialien zum Einsatz kommen. Die Baustoffe müssen jedoch stets aufeinander abgestimmt werden, andernfalls kann es zu schweren Schäden kommen.

Zugriffe: 533

© 2018 Hausbauberater