Fachbegriffe am Bau

Schamotte

Term Definition
Schamotte

Bei Schamotte handelt es sich um einen feuerfesten Werkstoff, der überwiegend zum Auskleiden von Brennräumen wie beispielsweise in Schornsteinen oder Öfen verwendet wird. Schamotte ist bis zu einer Temperatur von rund 1.500 Grad Celsius formbeständig, auch über längere Zeit.

Zugriffe: 529

© 2018 Hausbauberater