Fachbegriffe am Bau

Gebäudeabschreibung

Term Definition
Gebäudeabschreibung

Die Aufwendungen für die Erstellung oder den Erwerb eines Gebäudes und die Wertminderung, welche dieses durch die Abnutzung erfährt, können wie bei allen Wirtschaftsgütern steuerlich geltend gemacht werden. Dies geschieht in Form einer Abschreibung, die auch als Gebäudeabschreibung bezeichnet wird. Als Bemessungsgrundlage zählen dabei jeweils die Herstellungs- oder Anschaffungskosten. Der Zeitraum der Abschreibung beginnt jeweils mit der Errichtung oder Anschaffung des Gebäudes.

Zugriffe: 453

© 2017 Hausbauberater